VINO COOL - eine Geschichte aus dem Weinland Steiermark und dem Weinland Slowenien

Es war einmal ein ein Weinanbaugebiet welches sich grenzübergreifend auf die Steiermark im Süden Österreichs und Slowenien erstreckt. Durch eine Staatsgrenze getrennt hat es aber doch eine große gemeinsame Vergangenheit. Bereits Erzherzog Johann hat 1822 in Meranovo im heutigen Slowenien eine Weinbauschule gegründet und damit viel zur Entwicklung des Weinbaus in der Steiermark und in Slowenien beigetragen.

Was diese Region heute für Ihren "Urlaub beim Wein" zu bieten hat, erzählt die nachfolgende Geschichte in Form von Videos aus den Tourismus- und Weinbaugebieten im Weinland!

Erleben Sie mit Herrn Pils und seiner Assistentin Frau Urban - die beiden sind als "Landvermesser" im Weinland unterwegs - wie vielfältig, kulinarisch reich und landschaftlich reizvoll das Land zwischen der Genuss Hauptstadt Graz und der Weinstadt Maribor in Slowenien ist!
Wir sind da, wann kommen Sie?

 

 

Projekt Vino Cool finanziert mit Unterstützung von: